Faszien - Behandlung

Faszien sind Bindegewebshüllen, die alle Körperstrukturen wie eine zweite Haut umgeben. Jeder Muskel, jedes Gelenk, jedes Organ, jedes Gefäß und jeder Nerv besitzen eine eigene Faszie. Die Faszie besteht aus vielen dünnen Schichten, die normalerweise parallel aufeinander liegen und gut gegeneinander verschiebbar sind. An Stellen von Über - oder Fehlbelastung bzw. Verletzung neigen die Bindegewebshüllen zu Verklebungen. Dadurch wird die Funktion der darunterliegenden Struktur dauerhaft beeinträchtigt. Mittels einer kräftigen lokalen Druckbehandlung bzw intensiver Strichführung über den gesamten Verlauf, werden diese Verklebungen innerhalb der Faszie gelöst. Ziel ist die Wiederherstellung der normalen Funktion.